Individualpsychologische Beratung

Die Individualpsychologie (lat. Individuum – das Unteilbare) nach dem bedeutenden Tiefenpsychologen Alfred Adler sieht den Menschen als soziales und zielgerichtetes Wesen an. Die individualpsychologische Beratung bietet Einzelpersonen, Paaren, Familien und Gruppen Hilfen u.a. in den Lebensaufgaben an:

1. Partnerschaft / Liebe mit dem Ziel, glücklichere und bessere Beziehungen zu gestalten (statt Machtkampf und Feindseligkeit in Frieden miteinander leben)

2. Arbeit mit dem Ziel, klare und gute Beziehungen zu Vorgesetzten, Mitarbeitern und Kollegen zu bekommen und im Beruf Zufriedenheit und Erfüllung zu erleben (Berufung statt Job)

3. Gemeinschaft mit dem dem Ziel besserer sozialer Beziehungen und mit sich und der Umwelt im Einklang zu leben („sich auf der Erde zu Hause fühlen“, Alfred Adler)

4. Umgang mit sich selbst mit dem Ziel, mutiger und selbstbewusster zu werden, gepaart mit Selbstvertrauen und Mitmenschlichkeit

5. Sinn des Lebens, mit dem Ziel, sich mit dieser Frage auseinander zu setzen und den eigenen Sinn im Leben zu finden – das eigene Leben für sich und seine Mitmenschen/Umwelt sinnvoll und sinnerfüllt zu gestalten.

In einer vertrauensvollen und ermutigenden Atmosphäre arbeiten Berater und Klient an den Themen des Klienten. Bei manchen Themen genügt bereits eine Beratungsstunde, bei anderen sind eventuell auch mehrere Stunden nötig – dies besprechen Klient und Berater gemeinsam.

Aus ganzheitlicher Sicht, zu der auch das soziale Umfeld des Beratenden gehört, werden in der Beratung individuelle Lösungen passend zum Klienten erarbeitet. Die individualpsychologische Beratung ist zielgerichtet, ressourcen- und lösungsorientiert. In der Regel lernt der Klient, sich und andere besser verstehen, sieht und erkennt mehr Möglichkeiten als vorher, verbessert seine sozialen Beziehungen und erweitert seinen Gestaltungsspielraum.

Außerdem werden auch Vorträge zur Individualpsychologie an
(z.B. die Individualpsychologie Alfred Adlers, Kindererziehung, Ernährungspsychologie, sich selbst und andere besser verstehen, Eltern und Kinder – Freunde oder Feinde? usw.) angeboten.

© 2010, Stefanie Sichtermann