Babyreiten

Sobald Babys und Kleinkinder Kopf- und Sitzkontrolle haben, kann
das Reiten als unterstützende Maßnahme dienen.

Durch die Übernahme des Gangbildes des Pferdes kommt
es zur Anbahnung natürlicher Bewegungsabläufe:

Krabbeln, Laufen, Normalisierung der Verdauung, Sprachentwicklung,
Gleichgewichts- und Koordinationsschulung, Körperwahrnehmung etc.

© 2015, Stefanie Sichtermann